Effektive Wege zur Reduzierung des Wasserverbrauchs in Ihrem Unternehmen

So können Sie an diesem Weltwassertag 2022 auf eine sicherere, grünere Zukunft für alle hinarbeiten.

Der Weltwassertag findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt. Er feiert die lebensspendenden Wasserquellen, die viele von uns als selbstverständlich ansehen, und macht gleichzeitig auf die zwei Milliarden Menschen aufmerksam, die ohne gesicherten Zugang zu sauberem Wasser leben müssen.

Eines der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung fordert bis 2030 Zugang zu qualitativ sicherem Wasser und Abwasserentsorgung für alle Menschen. Daher war es noch nie so wichtig wie heute, konkrete Maßnahmen zur Bewältigung der globalen Wasserkrise zu ergreifen.

Das Thema des Weltwassertags 2022 ist das Grundwasser – das Wasser, das sich unterirdisch in Aquiferen (porösem Gestein) befindet und mit Hilfe von Pumpen und Brunnen an die Oberfläche gefördert werden kann. Grundwasser liefert einen großen Teil des Wassers, das wir zum Trinken, für die Abwasserentsorgung, die Lebensmittelproduktion und für industrielle Prozesse benötigen. Allerdings führt die übermäßige Nutzung zur Erschöpfung dieser lebenswichtigen Ressource.

Die Weltbank prognostiziert daher, dass im Jahr 2025 zwei Drittel der Weltbevölkerung nicht mehr genügend frisches Trinkwasser zur Verfügung haben werden. Die Verringerung des Wasserverbrauchs ist eine gemeinsame Verantwortung, und als Unternehmen ist es wichtig, eine entsprechende Strategie zu haben.

Wie können Unternehmen ihren Wasserverbrauch reduzieren?

Um bis 2030 den allgemeinen Zugang zu qualitativ sicherem Wasser und Abwasserentsorgung zu erreichen, müssen wir unseren Wasserverbrauch drastisch senken, um die vorhandenen natürlichen Wasserressourcen zu schützen und sie so zu nutzen, dass sie nicht erschöpft werden. Wie können Sie also den Wasserverbrauch Ihres Unternehmens reduzieren?

Es beginnt mit der Überwachung, damit Sie wissen, wo Sie Wasser verbrauchen und an welchen Stellen Verbesserungspotenzial vorhanden ist. Führen Sie regelmäßige Überprüfungen der Wasser verbrauchenden Systeme durch, um sicherzustellen, dass keine Lecks vorhanden sind, und rüsten Sie nach Möglichkeit auf moderne, wassersparende Geräte um. Sie können Verschwendung auch reduzieren, indem Sie klare Richtlinien für den sparsamen Umgang mit Wasser vorgeben, Geräte nur mit voller Beladung laufen lassen und dafür sorgen, dass Sie und Ihre Mitarbeiter diesbezüglich an einem Strang ziehen.

Die Verringerung der Wasserverschwendung durch Aufbereitung und Wiederverwendung ist eine weitere Möglichkeit, eine positive Veränderung zu bewirken. Die Installation moderner Wassersysteme in Ihren Arbeitsstätten, die in der Lage sind, Abwasser so aufzubereiten, dass damit verschiedene Bedarfe gedeckt werden können, oder die Installation von Luftsprudlern an Wasserhähnen, um den Wasserdurchfluss zu reduzieren, sind einfache Tipps, um eine echte Veränderung zu bewirken.

Noch einfacher ist es für Sie und Ihre Mitarbeiter, Praktiken zur Wiederverwendung von Restwasser einzuführen, wie z. B. die Verwendung von Restwasser zum Gießen von Zimmerpflanzen oder Grünflächen im Freien. Diese Lösungen zum Wassersparen schützen nicht nur die natürlichen Wasserressourcen, sondern helfen Ihnen auch, die laufenden Betriebskosten zu senken.

Electrolux Professional hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Effizienz des Wasserverbrauchs beim Geschirrspülen und der Wäschereinigung bis 2025 um 8 % zu verbessern, was einer durchschnittlichen Wassereinsparung über den gesamten Lebenszyklus von etwa 8 Milliarden Litern Wasser entspricht. Bislang läuft es gut, denn die Effizienz des Wasserverbrauchs der Produkte wurde bis 2021 um 2,3 % verbessert.

Moderne Spültechniklösungen

Als eines der Geräte, die am meisten Wasser verbrauchen, sind Spülmaschinen ein entscheidender Teil jeder Wassersparstrategie. Dies darf allerdings nicht zu Lasten der Hygiene gehen. Das Team von Electrolux Professional hat sich mit den vorgetragenen Anliegen aus dem Gastrogewerbe auseinandergesetzt und so die green&clean-Serie ganz nach den Bedürfnissen des Marktes entwickelt.

Zu dieser Linie gehört auch die Multi Rinse Korbtransport-Spülmaschine, die für die Reinigung eines kompletten Korbes mit Geschirr nur ein Glas Wasser benötigt (entspricht 0,4 Litern).

Ermöglicht wird dieses Ergebnis durch ein intelligentes Wassermanagement während des Spülgangs mit Kaskadeneffekt und mehrstufiger Filtration, dank dem das Spülwasser während des Reinigungsvorgangs zweimal wiederverwendet werden kann. Ein ähnliches System wurde auch bei anderen Modellen eingeführt, wobei die Dual Rinse im Vergleich zu den Vorgängermodellen Wassereinsparungen von mehr als 50 % bietet.

Eingehende Untersuchungen haben ergeben, dass diese Spülmaschinen im Vergleich zu einer gleichwertigen herkömmlichen Maschine zu Einsparungen von bis zu 730 € pro Jahr führen können. Und so funktioniert es:

Senkung des Energieverbrauchs

Die Senkung des Energieverbrauchs ist nicht nur eine umweltfreundliche, sondern auch eine kosteneffektive Lösung. Da weniger Wasser zum Spülen verwendet wird, sinkt der Energieverbrauch bei der Verwendung von green&clean Spülmaschinen von Electrolux Professional um 25 %. Sie reduzieren also einerseits die Kosten für Ihr Unternehmens und gleichzeitig die Umweltbelastung.

Geringerer Wasserverbrauch

Anlässlich des Weltwassertages liegt das Augenmerk darauf, wie Unternehmen ihren Wasserverbrauch senken können. Moderne umweltschonende Spülmaschinen von Electrolux Professional verbrauchen weniger Wasser beim Spülvorgang, halten aber gleichzeitig einen konstanten Spüldruck und eine Temperatur von 84 °C aufrecht, sodass die herausragende Spülleistung und erweiterte Hygienestandards nicht beeinträchtigt werden.

Weniger Spülmittel, weniger Klarspüler

Spülmaschinen von Electrolux Professional benötigen weniger Spülmittel und Klarspüler, wodurch Ihre Betriebskosten weiter gesenkt und Ihre Umweltbilanz verbessert wird. Sie können auch unser Sortiment an umweltfreundlichen Spülmitteln und Klarspülern verwenden, die umweltschonende Chemikalien enthalten und für jede Art von Geschirr geeignet sind.

Weniger Emissionen

Isolierte Geräte mit einer doppelwandigen Konstruktion geben weit weniger Wärme ab. Dadurch bleibt die Umgebung kühler und der Geräuschpegel am Arbeitsplatz wird auf ein Minimum reduziert, was wiederum ein besseres Arbeitsumfeld für Ihr Team schafft.

Jedes Unternehmen ist anders

Es ist wichtig, die richtige Spültechniklösung für Ihr Unternehmen auszuwählen, und angesichts der zahlreichen verfügbaren Optionen auf dem Markt war es noch nie so einfach, die exakt passende Lösung zu finden. Neben verbesserten Umwelteigenschaften und wassersparender Technologie hat Electrolux Professional spezielle Spülmaschinen für verschiedene Unternehmen entwickelt.

Unter den Gläserspülmaschinen und Untertischgeräten sind die Geräte der Café-line perfekt für alle belebten Bars oder Cafés geeignet, die einen schnellen, dynamischen Service benötigen, ohne Kompromisse bei der Hygiene einzugehen. Für eine glasschonendere Lösung sorgen die kompakten, aber geräumigen und sanft arbeitenden Geräte der Wine-line, die Ihre Gläser zum Glänzen bringen, während ein leistungsstarkes XL-Untertischgerät der ideale Partner für das Spülen großer Bleche für Gebäck, Backwaren oder Pizza ist.

Die green&clean-Spülmaschinen zeichnen sich durch eine hohe Hygienequalität und ein innovatives, ergonomisches Design aus, wodurch sie sich für jeden Arbeitsplatz eignen. Es handelt sich um schlanke, moderne und kompakte Maschinen, die Design und Zuverlässigkeit in sich vereinen und eine lange Betriebsdauer garantieren. Bakterien gedeihen zwischen 20 °C und 60 °C. Mit einer konstanten Spültemperatur von 84 °C verhindern die green&clean-Maschinen von Electrolux Professional jegliches mögliches Bakterienwachstum und gewährleisten so die ultimative Hygiene und Sicherheit am Arbeitsplatz. Eine perfekte Wasseraufbereitung sorgt für fleckenfreie Gläser und Besteck und weniger Kalkablagerungen im Laufe der Zeit. Zudem verhindert ein automatischer Selbstreinigungszyklus Bakterienwachstum, wenn die Maschine nicht in Gebrauch ist.

Effiziente Wäschereilösungen

Unternehmen haben auch die Möglichkeit, die Effizienz des Wasserverbrauchs zu verbessern, indem sie sich für moderne Waschmaschinen entscheiden, die speziell im Hinblick auf die Umwelt entwickelt wurden.

Die heutigen Waschmaschinen der Line 6000 verbrauchen so wenig Wasser wie möglich, je nach Gewicht der Wäsche. Dies ist eine Eigenschaft, die Electrolux Professional seit der Einführung der ersten Generation dieser Waschmaschinenplattform im Jahr 2000 verbessern konnte: von 12,5 Litern Wasser pro Kilogramm Wäsche, auf 6 Liter pro Kilogramm Wäsche.

Weitere Einsparungen können in zukünftigen Waschmaschinengenerationen durch die Entwicklung von Software zur Sicherstellung einer noch genaueren Gewichtssteuerung, neue Trommelkonstruktionen zur Verringerung der Wasserverschwendung und die Optimierung der Wasserzufuhr zu den Maschinen erreicht werden.

Abschließende Bemerkung

Anlässlich des Weltwassertags 2022 ist es sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen wichtig, positive Schritte zur Reduzierung des Wasserverbrauchs zu unternehmen. Im Gastrogewerbe kann man dies erreichen, indem man gemeinsam mit den Mitarbeitern eine Strategie zum Wassersparen entwickelt, Audits zum Wasserverbrauch durchführt und auf moderne, umweltschonende Geräte umsteigt. Das muss keine Abstriche bei den Service- oder Hygienestandards bedeuten und kann Ihnen als Unternehmen sogar helfen, Geld zu sparen.

Effektive Wege zur Reduzierung des Wasserverbrauchs in Ihrem Unternehmen 2022-03-21T10:28:53+01:00 Electrolux Professional

Subscribe to our Newsletter

Schlagwörter