Neue umweltfreundliche Kältemittel: Drei Wege wie Sie damit die Umwelt schützen und Ihr Unternehmen profitabler und sicher machen.

Entscheiden Sie sich für umweltfreundlichere Lösungen in Ihrer Küche und profitieren Sie von weiteren Vorteilen.

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet die Welt daran, die Produktion und den Verbrauch von ozonabbauenden Stoffen schrittweise einzustellen. Eines der stärksten Treibhausgase ist fluoriertes Gas (F-Gas), das hauptsächlich aus teilfluorierten Kohlenwasserstoffen (HFKW) besteht, die unter anderem in Kühl- und Klimaanlagen verwendet werden.

Die Europäische Union hat es sich zum Ziel gesetzt, die HFKW-Emissionen bis 2030 um zwei Drittel zu reduzieren. Diese Initiative ist Teil des Ziels, bis 2050 klimaneutral zu werden.

Massnahmen wie diese, haben Auswirkungen auf zahlreiche Branchen, da dadurch ältere Kühlgeräte durch neuere Versionen, mit umweltfreundlichen Kältemitteln, ersetzt werden.

Im Gastgewerbe machen Kühlgeräte 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in einer Großküche aus. So kann eine kleine Änderung wie diese Umstellung, zu einem erheblichen Unterschied in Ihrer CO2-Bilanz führen. Ihr Unternehmen wird nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch profitabler, da Ihre Energiekosten gesenkt werden.

Electrolux Professional ist führend in der Entwicklung von Produkten, die umweltfreundliche Kältemittel verwenden. Bereits in 2014, als die EU-Richtlinie zum ersten Mal angekündigt wurde, haben wir an dem Einsatz von Erdgasalternativen gearbeitet. Heute können wir über 18 verschiedenen Produktfamilien anbieten, welche umweltfreundliche Kältemittel verwenden – von Kühlschränken und Kühltischen, bis hin zu Auftauschränken und Schockfrostern.

Bahnbrechende Veränderungen

HFKWs und F-Gase, sind hochpotente Treibhausgase. Da diese Gase freigesetzt werden und sich in der Atmosphäre ansammeln, verschärfen sie den Klimawandel.
Wie kann dies konkret vermieden werden?
Electrolux Professional ersetzt diese schädlichen HFKW-Kältemittel R134A und R404A durch natürliche Alternativen wie R290, R600a und CO2. Hierbei handelt es sich um Kältemittel, welche die Umwelt schonen und die negativen Auswirkungen der bisher verwendeten HFKWs reduzieren. Vor allem CO2 ist nicht brennbar, ungiftig und aufgrund der optimierten Konstruktion des Kühlaggregats genauso effizient.

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen drei Wege, wie Kühlgeräte der nächsten Generation dazu beitragen, die Umwelt zu schützen und Ihr Unternehmen nachhaltiger zu gestalten.

1 – Reduzieren Sie Ihren CO2-Fußabdruck

Der Hauptvorteil in der Verwendung von umweltfreundlichen Gasen (gegenüber F-Gasen) liegt darin, dass diese weniger Auswirkungen auf die Umwelt haben. Dies stellt somit einen entscheidenden Wechsel dar, welcher dem Gastgewerbe hilft umweltfreundlicher zu werden.

Electrolux Professional verwendet hauptsächlich CO2, R290 Propan und R600a Isobutan in seinen umweltfreundlichen Kühlgeräten.

R290 ist rein natürlich und umweltfreundlich. Die Environmental Protection Agency (EPA) deklariert es deshalb, als die präferierte Option für umweltfreundliche Kältemittel. Dies aufgrund seiner hohen Effizienz und Energieeinsparungen, sowie den positiven Umweltauswirkungen.

Alle diese natürlichen und umweltfreundlichen Kältemittel gehören zu denen, mit dem geringstem Treibhauspotential bzw. GWP-Werten (Global Warning Potential). R290 und R600a haben einen GWP-Wert von 3 und CO2 von 1. Zum Vergleich: Das früher verwendete HFKW R134A hat ein GWP-Wert von 1430.

Der GWP-Wert ist eine Maßzahl für den relativen Beitrag der Kältemittel zum Treibhauseffekt. Sie gibt damit an, wie viel eine bestimmte Masse eines Treibhausgases im Vergleich zur gleichen Masse CO2 zur globalen Erwärmung beiträgt.

Vor diesem Hintergrund mag es verwirrend sein, dass wir CO2 als eines der alternativen Kältemittel verwenden. Der Grund hierfür ist, dass dieses bei seiner Verwendung recycelt wird und somit nicht in der Atmosphäre zurückbleibt.

2 – Steigern Sie Ihre Effizienz

Die umweltfreundlichen Kältemittel tragen nicht nur dazu bei, dass Unternehmen umweltfreundlicher werden, sie sind auch unglaublich effektiv und bieten eine verbesserte Geräteleistung. Die Kühlleistung der neuen umweltfreundlichen Kältemittel ist vier Mal höher als die der HFKWs.

Durch die Neugestaltung der Kühlkreisläufe in unseren Kühlgeräten, wird der Einsatz der verwendeten Kältemittel optimiert. Dies bietet den Nutzern eine insgesamt verbesserte Leistung, bei gleichzeitiger Senkung des Energieverbrauchs.

Darüber hinaus zeichnen sich die neuen Kühlgeräte durch eine hochwertige Isolierung und verbesserte Schaumstoffe aus. Dies bietet ein Mehr an Sicherheit und Energieeffizienz.

3 – Gestalten Sie Ihren Betrieb sicherer

Einer der größten Vorteile von CO2 ist, dass es nicht entflammbar ist, was dessen Verwendung sicherer macht als anderer HFKWs.

Sowohl R290 als auch R600a sind natürlich und umweltfreundlich. Hier könnte die Befürchtung entstehen, dass diese entflammbar sind. Mit der richtigen Produktentwicklung, sind aber auch diese komplett sicher.

Zu diesem Zweck hat Electrolux Professional seine Produktsysteme in Zusammenarbeit mit dem Fachwissen Dritter verbessert. Auch die in den Kühlsystemen verwendeten Stromkreise sind so konzipiert, dass jegliches Brand- oder Explosionsrisiko vermieden wird.

Darüber hinaus hat Electrolux Professional die Wahrscheinlichkeit von Kältemittel-Lecks auf nahezu Null reduziert, und jedes Produkt kann am Ende seines Lebenszyklus zu etwa 95 Prozent recycelt werden. Somit können Sie sicher sein, dass selbst die Entsorgung keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt hat.

 

Tragen Sie aktiv zum Wandel bei

Wir alle stehen in der Verantwortung die Umwelt und unseren Planeten zu schützen. Unternehmen weltweit arbeiten stetig daran ihre CO2-Bilanz zu verbessern.

Mit einer kleinen Veränderung (durch den Einsatz von Produkten, welche umweltfreundliche Kältemittel verwenden), haben Sie nun die Möglichkeit, einen grossen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Und der Einsatz von umweltfreundlichen Kältemitteln bringt Ihnen noch weitere Vorteile: Sie verbessern die Effizienz und senken so Ihre Energiekosten. Ausserdem sind die Mittel ungiftig und die dazugehörigen Kühllösungen von Electrolux Professional auslaufsicher – also während des gesamten Lebenszyklus durchweg nachhaltig.

Neue umweltfreundliche Kältemittel: Drei Wege wie Sie damit die Umwelt schützen und Ihr Unternehmen profitabler und sicher machen. 2022-01-31T18:25:12+01:00 Electrolux Professional