Electrolux Professional bietet E-Training-Sessions

Electrolux Professional ergänzt seinen Vertriebskanal um ein zusätzliches Modul: Mit E-Training-Einheiten können sich Interessenten mit den Electrolux Professional Beratern vor dem Bildschirm ihres Laptops oder Smartphones treffen und die Geräte im Detail kennenlernen.

Bildunterschrift: Electrolux Professional ergänzt seinen Vertriebskanal mit E-Learning.
Bildquelle: shutterstock/Electrolux Professional

Der Electrolux Professional Vertrieb erreicht seine Kunden nun auch digital. In den E-Training-Einheiten erklären Köchinnen und Köche im Video anschaulich, wie sich Electrolux Professional Geräte optimal nutzen lassen.

Seine erste E-Training-Einheit widmet Electrolux Professional der Kombination aus Heißluftdämpfer und Schockkühler der Gerätereihe SkyLine. Mit Hilfe des Videos lässt sich ein Blick in die Küche werfen, in der z.B. Köche von Electrolux Professional demonstrieren, wie einfach sich der SkyLine Heißluftdämpfer bedienen lässt und welche Funktionen dafür sorgen, dass von der Focaccia über das Rinderfilet und den Niedrigtemperaturbraten bis zum Dörren von Obst und dem Räuchern von Fisch, alles zubereitet werden kann, was das Herz eines Gastes begehrt.

„Wir digitalisieren nicht nur unsere Geräte, wie zuletzt beim SkyLine Heißluftdämpfer und Chiller geschehen, die mit der Digitalkomponente SkyDuo vernetzt werden können; wir digitalisieren auch unsere Wege zum Kunden“, erläutert Jérôme Schmid, Marketing Specialist DACH von Electrolux Professional. „Eine erste Einführung in unsere Geräte, was sie ausmacht und was sie können, ist heute dank fortgeschrittener Kommunikationstechnologie auf komfortable Weise möglich. Die E-Training-Einheiten erleichtern es auf einfache Weise, ohne Präsenz vor Ort, die besonderen Eigenschaften der Küchentechnik von Electrolux Professional zu demonstrieren. Natürlich ersetzt der digitale Kanal zum Kunden nicht den Besuch eines Referenzbetriebs, in dem unsere Geräte arbeiten oder in unserem Rothenburger TasteLab, wo Köchinnen und Köche Tipps geben, wie unsere Küchengeräte zur Hochform auflaufen.“

Die Handhabung des E-Training-Moduls ist sehr einfach: Die Basis für das Informationsgespräch wird über den Kommunikationskanal Microsoft Teams hergestellt und bedarf nur eines Links, den der Fachmann von Electrolux Professional dem Interessenten zusendet.

Auch für den Hochleistungsgrill Electrolux Professional SpeeDelight entsteht derzeit eine E-Training-Einheit. Weitere folgen in den nächsten Monaten – sowohl aus der Sparte der Großküchentechnik als auch aus dem Bereich der Wäschereitechnik von Electrolux Professional.

Electrolux Professional bietet E-Training-Sessions 2020-09-03T08:48:15+00:00 Electrolux Professional

Subscribe to our Newsletter

Schlagwörter