Electrolux Professional schützt unsere Einsatzkräfte

Verringerung der Schadstoffbelastung durch die richtige Reinigung der Uniformen von Einsatzkräften

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind einem größeren Sicherheitsrisiko als Flammen und Rauch ausgesetztWissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass sie mit 14% höherer Wahrscheinlichkeit an Krebs sterben als die Allgemeinbevölkerung. Ihre Uniform ist ihr Schutzschild – aber wenn sie nicht fachgerecht gereinigt wird, können sich in den Schichten krebserregende Giftstoffe festsetzen und die Gesundheit der Einsatzkräfte gefährden. Electrolux Professional hat einen Weg gefunden, den Großteil der Rückstandsgifte in den Feuerwehruniformen zu entfernen, was die Ergebnisse des herkömmlichen Waschverfahrens bei weitem übertrifft.

Jedes Mal, wenn die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Einsatz ausrücken, gehen sie offensichtliche Risiken ein, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Was wir vielleicht nicht wissen, ist, dass sie im Laufe der Zeit einer größeren Gefahr durch krebserregende Giftstoffe ausgesetzt sind als durch die Flammen, die sie bekämpfen. Eine Langzeitstudie über Einsatzkräfte in den Vereinigten Staaten hat gezeigt, dass sie ein um 14 % höheres Risiko haben, an Krebs zu sterben als die allgemeine Bevölkerung.

Feuerwehruniformen sind so konzipiert, dass flüchtige organische Verbindungen (VOCs) und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAKs) in den Gewebeschichten eingeschlossen werden und diese Giftstoffe von der Haut ferngehalten werden. Um zu verhindern, dass sie sich im Gewebe anreichern und ein kumulatives Krebsrisiko darstellen, ist das richtige Waschen der Uniform entscheidend.

In Tests, die den Öko-Tex-, EU- und deutschen GS-Zeichen-Standards entsprechen, hat Electrolux Professional festgestellt, dass seine Premium-Barriere-Lösung die meisten Verunreinigungen reduziert und einen deutlich besseren Schutz bietet als herkömmliche Waschverfahren.

Eugenio Filoni, Segment Manager bei Electrolux Professional, erklärt, „Als wir mit der Arbeit an diesem Projekt begannen, wollte Electrolux Professional eine Lösung entwickeln, um das Arbeitsleben der Einsatzkräfte sicherer zu machen. Vor sechs Jahren war Electrolux Professional nach dem Projekt „Healthy Firefighters“ in Schweden das erste Unternehmen, das das Barriere-Konzept einführte. Die Idee war, die Arbeit der Einsatzkräfte zu erleichtern und das Krebsrisiko in ihrem Leben zu reduzieren. In den letzten Jahren haben wir großartige Ergebnisse erzielt, aber das war nicht genug. Wir haben unsere Barriere-Waschmaschinen auf die Probe gestellt und großartige Ergebnisse erzielt: Sie entfernen den größten Teil des Schmutzes und der Verunreinigungen, die sich in den Uniformen der Einsatzkräfte festsetzen, und bieten einen deutlich besseren Schutz als herkömmliche Waschmaschinen.

 

Die korrekte Art, Feuerwehruniformen zu pflegen, ist, sie nach jedem Einsatz in einer Barriere-Waschmaschine zu reinigen. Electrolux Professional ist der Meinung, dass dies die beste Methode ist, um krebserregende VOCs und PAKs zu entfernen und Einsatzkräften und ihren Familien den Seelenfrieden zu geben, den sie verdienen.

Electrolux Professional schützt unsere Einsatzkräfte 2021-02-07T10:30:48+00:00 Electrolux Professional

Subscribe to our Newsletter

Schlagwörter